Auf einer Western Ranch wurden zu Zeiten des Wilden Westens Longhorn Rinder und Pferde gezüchtet. Ein weiter Schwerpunkt lag im Training von (Jung-)Pferden. Die Silver Ranch schmiegt sich in ein abgelegenes Tal im Westen von Colorado, nicht weit entfernt von Colorado Springs.

„Der Schweißgeruch des Pferdes. Vorne die Ranch, links das Farmhaus, rechts die Koppeln und im Hintergrund ein lichter Kiefernwald, dahinter die Rocky Mountains. Das ist mein Spielzimmer“

Walter Bank – Playmobil Rancher

Playmobil Western Ranch

Die Playmobil Western Ranch wurde 1987 veröffentlicht und besteht eigentlich aus mehreren Sets. Die Playmobil Silver Ranch machte Kindheitsträume vieler Kinder der 1980er Jahre wahr. Sie war auch mein Kindheitstraum. Eine Zeitreise in das Jahr 1881. Auf der Silver Ranch kommt das Gefühl von Freiheit und dem wilden Westen nicht zu kurz! Jeden Tag sind neue Abenteuer zu erleben. An einem Tag müssen entlaufende Longhorn-Rinder einfangen werden, am nächsten Tag gilt es Wildpferde zu zähmen und zuzureiten, die man zuvor mit dem Lasso eingefangen hat. In der Prärie rund um die Playmobil Silver Ranch leben einige Wildpferde.

Zur Silver Ranch gehört in weiteren Sinne auch das Westen Farm Haus, in dem die Rancherfamile wohnt.

Der Western Wasserturm wird auf der Ranch als Antrieb für eine Wasserpumpe eingesetzt.

Playmobil Silver Ranch 3768

Der Artikel Silver Ranch 3768 besteht aus einem Stall und ist nur ein Teil einer Westen Ranch. In diesem Stall werden die Pferde und Fohlen untergebracht und das Futter sowie die Ausrüstung werden dort gelagert. Das Schöne an Playmobil ist, dass sich auch mehrere Sets gut miteinander kombinieren lassen, so dass man auch einen großen Pferde- oder Rinderstall bauen kann. Man kann die Ranch also nach eigenen Bedürfnissen und Vorlieben erweitern.

Die Arbeit – die Rinderhaltung – steht auf der Ranch im Vordergrund. Kühe treiben, Pferde striegeln, Kälber mit dem Brandeisen markieren oder bei schwerer Stallarbeit mithelfen. Die Silver-Ranch ist der Bauernhof des Wilden Westens.

Zudem gibt es noch eine Schmiede, in der die Pferde selber beschlagen werden.

Die Reparaturen und Instandhaltungsmaßnahmen an den Holzhäusern der Silver Ranch werden liebevoll von den Papas durchgeführt. Sollte dennoch etwas nicht mehr zu Reparieren sein, lassen sich Ersatzteile einfach und günstig direkt bei Playmobil bestellen. Wie das genau funktioniert, habe ich im Artikel Ersatzteile und Zubehör finden beschrieben.

Spielfreude war und ist mit der Playmobil Ranch garantiert.

Playmobil Western Farm 3769

Mit dem Western-Farmhaus 3769 lässt sich die Ranch um ein Wohnhaus erweitern. Die Wohnhäuser auf einer Ranch sind meist eher bescheiden. Wohlhabende Rancher können das Western-Farmhaus 3769 aber erweitern und noch zusätzlich ein Stockwerk oben daraufsetzen.

Seit Juni 2018 gibt es diesen Artikel als Neuauflage „Große Western Farm“ mit der Artikelnummer 6410 beim Direktservice von Playmobil zu kaufen: Artikel aufrufen

Playmobil Western Farm Haus 3769 aufgebaut mit Figuren

Playmobil Western Farm 3769

Die Rancherfamilie

Auf der Farm wohnen der Rancher John Silver mit seiner Tochter Mary Bank und ihrem Ehemann, dem Rancher Walter Bank sowie dem gemeinsamen Sohn Sam. Zudem hat die Familie noch ein Baby. Nach einem harten Arbeitstag kommt Walter nach Hause, genießt ein leckeres Abendessen im Kreise der Familie. Anschließend entspannt er auf der Veranda und genießt den Sonnenuntergang, während er ein paar Melodien auf der Gitarre spielt. Sein Schwiegervater John liest im Schaukelstuhl sitzend die Zeitung der „Rocky Mountain News“.

Die Figuren der Playmobil Western Farm 3769 stehen vor dem Haus

Sam, Walter, Mary und John Silver

Arbeiten auf der Ranch

Walter Bank und John Silver kümmern sich um die Rinder, die sogenannten Longhorns. Unterstützt werden sie dabei von ihren Angestellten. Mary unterstützt ihre Männer ebenfalls, wenn es erforderlich wird. Sie ist kann mit den Tieren umgehen und ist eine sehr gute Reiterin.

Des Weiteren kümmert sich Mary um den Garten und um die Hühner, die im Hühnerstall direkt neben der Playmobil Western Farm leben.

Wenn Sam seinen Eltern nicht bei der Arbeit hilft, spiel Sam am liebsten mit dem Hund.

Die Cowboys unterstützen Walter und John bei der Rinderzucht

Die Cowboys bei der Arbeit

Angestellte Cowboys

Um die Pferde und um das Training der Pferde kümmern sich die Cowboys. Sie sind angestellte auf der Silver Ranch. Einige von ihnen sind fest angestellt. Bei den meisten Cowboys handelt es sich jedoch um Saisonarbeiter. Die Cowboys wohnen in einem separaten Haus auf der Ranch.

Figuren der Silver Ranch 3768 - Pferdezüchter auf der Silver Ranch

Pferdezüchter auf der Silver Ranch

Playmobil Western Windrad 3765

Das Western Windrad 3765 treibt die Wasserpumpe an. Wasserpumpen, die durch Windräder angetrieben werden, basieren auf einem technisch eleganten Konzept: Die Drehbewegung des Rotors treibt direkt eine Pumpe an, mit rein mechanischer Kraftübertragung. Neben dem Pumpen von Trinkwasser gehört die Bewässerung in der Landwirtschaft und die Entwässerung von Sumpfgebieten zu den Anwendungszwecken der „Windpumpen“.

Das Windrad im Hintergrund treibt die Wasserpumpe auf der Silver Ranch an

Das Western Windrad im Hintergrund

Große Western-Farm 6410

Dieses Produkt ist aus unserem Sortiment für Zubehör und Ergänzungen. Dieses Produkt ist im Polybeutel verpackt (ohne Verkaufskartonage). Maße ca.(LxTxH) cm: 40 x 30 x 24

Große Western-Farm Produktnummer: 6410

Die Neuauflage ist über den Playmobil Direktservice unter der Rubrik Ergänzungen & Zubehör bestellbar. Der Artikel ist im Polybeutel verpackt (ohne Verkaufskartonage).

  • Maße ca.(LxTxH) cm: 40 x 30 x 24
  • Empfohlen ab 4 Jahren.